#GIMS2017: Die neue smart EQ control App

smart vereinfacht den Zugang zur Elektromobilität: Auf dem Genfer Automobilsalon feiert die neue smart EQ control App ihre Premiere – die digitale Verlängerung von smart EQ fortwo und smart EQ forfour. Zahlreiche Informationen zum Auto wie beispielsweise der aktuelle Ladezustand und die Steuerung von Fahrzeugfunktionen wie Vorklimatisierung sind in dieser App vereint und werden personalisiert dargestellt. Zu den neuen Features zählen zudem intelligente Push-Mitteilungen, die dem Nutzer vorausschauende Vorschläge geben, sowie ein Link zu den smart “ready to” Services.

weiterlesen

smart bei der #CES2018 in Las Vegas

Längst hat sich die CES als eine der wichtigsten Messen der Welt entwickelt. Speziell wenn es um digitale Themen geht ist sie der place to be – nicht nur für die Technik Giganten sondern inzwischen auch für die Automobilhersteller dieser Welt.

weiterlesen

Was erwartet uns 2018 bei smart?

Deutlich ruhiger ist es in den letzten Monaten rund um smart geworden. Alle bekannten Modelle wurden vorgestellt und bis auf einzelne Sondermodelle oder Lieferschwierigkeiten gab es keine größeren News. Wir werfen einen Blick in das kommende Jahr 2018!

weiterlesen

smart ready to drop+ Pilotversuch in Hamburg

smart baut seinen innovativen Logistik-Service weiter aus: “smart ready to drop+” ermöglicht die Paketzustellung in den smart Kofferraum künftig an jeden Fahrzeugstandort. Weitere Vorteile: Fast alle Produkte von jedem Shop können bestellt werden. Der Kunde kann bis kurz vor der Auslieferung bestimmen, wann und wohin das Paket transportiert werden soll. Dazu findet ein neuer Pilotversuch zusammen mit dem Kooperationspartner Liefery in Hamburg statt.

weiterlesen