BRABUS

Im Detail: smart fortwo BRABUS cabrio

Heute wollen wir für euch einen Blick im Detail auf das neue smart fortwo BRABUS cabrio der Baureihe 453 werfen. In diesem Fall handelt es sich um ein besonders auffälliges tailor made Modell in der Farbe sunrise orange.

Während der Presseveranstaltung zum neuen smart BRABUS rund um Düsseldorf haben wir das smart fortwo BRABUS cabrio in sunset orange etwas genauer unter die Lupe genommen. Zuerst muss man natürlich sagen wer wie ich auf Individualität und Seltenheit steht, der muss definitiv etwas tiefer in die Tasche greifen und sich für ein tailor made Modell entscheiden. Die unzähligen Farbkombinationen und Sonderwünsche lassen jedes Individualistenherz höher schlagen.

Das knallige Orange zusammen mit den ganzen schwarzen Elementen wie Verdeck, Felgen, usw. ist ein Traum. Die gesamte Technik wie z.b. das Verdeck ist identisch zum normalen fortwo cabrio: testdrive: das neue smart fortwo cabrio

BRABUS-spezifische Unterschiede im Ex­te­ri­eur gibt es dann bei den Schwellern und bei der Abgasanlage. Diese haben sich im Vergleich zum normalen fortwo cabrio in BRABUS-typischer Manier verändert. Der fortwo bekommt dadurch ein deutlich sportlicheres und breiteres Auftreten. Zusammen mit den Monoblock IX Felgen wirkt er schon im stand sehr satt auf der Straße.

Interieur

Das Interieur beim Testwagen war optisch sehr zurückhaltend aber eigentlich so wie man es von einem BRABUS-Modell gewohnt ist. Alles in schwarz, viel Leder und nochmal eine deutlich optische Aufwertung zum Serienmodell.

Unter der Haube

smart BRABUS Press Test Drive 2016

… werkelt der neue 109PS BRABUS-Motor. Er wirkt sehr verbaut und auf den ersten Blick zieren ihn keine BRABUS-Schildchen mehr wie man aus vergangenen Tagen kennt. Weitere Technische Details finder ihr hier: Weltpremiere in Peking: smart fortwo und forfour BRABUS

Soundcheck

Bilder: Martin Baitinger / Daimler AG

 

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.