Die erste Probefahrt mit dem smart forus bleibt scheinbar geheim

Die Autobild hatte die einmalige Möglichkeit, eine Runde mit dem forus-Prototyp zu drehen. Und was kam raus? NIX!!! Leider hat kein passionierter Autoblogger / Journalist diese Chance bekommen, sondern ein unfähiger Autor der Autobild, dessen Interessen offensichtlich abseits des Automobils liegen. Leider hält sich der Autor mit vermeindlichen Gesellschaftskritiken auf, und versucht zu analysieren, wie der typische Amerikaner tickt. Und so vergisst er doch allen Ernstes, auch nur mal einen Satz über Fahreigenschaften, Handling und Performance zu verlieren. Ich habe in den Kommentaren schon meinen Frust über solche „Berichterstattung“ rausgelassen, falls ihr trotzdem den Artikel eines Möchtegern-Schöngeists zu Gemüte führen wollt, unten ist die Quelle angegeben.

nd3_6671

Quelle: autobild.de

4 Antworten auf “Die erste Probefahrt mit dem smart forus bleibt scheinbar geheim”

  1. […] SMARTpitDie erste Probefahrt mit dem smart forus bleibt scheinbar geheimDie Autobild hatte die einmalige Möglichkeit, eine Runde mit dem forus-Prototyp zu drehen. Und was kam raus? N… […]

    Antworten

  2. Ich habe keine Ahnung von Autos aber der gefällt mir 😉

    Antworten

  3. […] neugierig. Wir kauften uns unter Überwindung körperlicher Schmerzen ein Exemplar der Auto Bild. Wieder einmal wurden wir nicht enttäuscht. Redakteur Georg Kacher faselt in dem scheinbar mit heißer Nadel […]

    Antworten

  4. […] Journalismus vielleicht ganz einfach vorbei? Davon mal abgesehen… Spaß hatte man mit der Berichterstattung über den smart bei der (Auto) Bild ja noch […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.