Erster Blick auf die Studie smart forease+

Zum diesjährigen Genfer Automobilsalon stellt smart ein Update der Studie smart forease vor, den smart forease+. Wir haben exklusiv vorab eine Designskizze der Studie bekommen welche die überarbeitete Studie mit einem Stoffdach zeigt.

Das Showcar soll außerdem eine neue Lackierung und einige Detailveränderungen bekommen – basiert aber komplett auf der vorherigen Studie forease. Das Stoffdach erinnert ein wenig an den Porsche Boxster Spyder und würde die Hommage an den smart crossblade tatsächlich ein wenig alltagstauglicher machen.

Neben dem überarbeiteten Showcar zeigt smart noch die neuesten Weiterentwicklungen der „ready to“-Services, welche den smart quasi zum fahrenden Smartphone machen.

Veröffentlicht von Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Eine Antwort zu “Erster Blick auf die Studie smart forease+”

  1. […] SMARTpitErster Blick auf die Studie smart forease+Zum diesjährigen Genfer Automobilsalon stellt smart ein Update der Studie smart forease vor, den smart forease… […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.