smart times 2015: 1400km mit dem electric drive

Wer dieses Jahr in Budapest zu Gast war, hat sicher auch von der verrückten Idee bzw. Reise von Ralf gehört. Ralf ist zweiter Vorstand des smart-club Deutschland e.V. und hatte für die smart times 2015 in Budapest eine ganz besonders verrückte Idee. Die Anreise von Hamburg nach Budapest (knapp 1400km) will er rein elektrisch mit seinem smart fortwo electric drive cabrio zurücklegen.

weiterlesen

smart times 2015: roadtrip from vienna to budapest

Im Rahmen der smart times 2015 in Budapest hat smart für ausgewählte Pressevertreter einen Roadtrip mit den neuen Modellen des smart fortwo und smart forfour von Wien nach Budapest veranstaltet. Auf diesem Roadtrip hatten wir die Gelegenheit die neuen Modelle in allen Lebenslagen auf Herz und Nieren zu testen.

weiterlesen

Der smart unter den Viersitzern

Mit der Im Oktober 2014 vorgestellten neuen Baureihe 453 geht smart bekanntlich ja neue Wege. Der im Jahr 2006 eingestellte smart forfour (W454) wird auf auf Basis des fortwo wiederbelebt und bekommt ein Comeback mit neuer Philosophie. Weniger will er dieses mal die – wie habe ich nun gelernt – „Marktbegleiter“ Volkswagen Polo oder Ford Fiesta aufmischen, sondern viel mehr will er ein fortwo mit vier Sitzen sein. Ein stylischer Stadtflitzer für die Ehe- und Hausfrau des Daimler-Angestellten eine junge und hippe Käuferschicht die nicht auf zwei Sitze beschränkt sein will und auch die 1-2 Sachen die Frau ja immer so bei einem Kurzbesuch beim IKEA findet lassen sich auf 3,50m besser verstauen.

weiterlesen

Gerüchte zur Baureihe 453 aus Bottrop

Die Vorstellung der smart fortwo und smart forfour Brabus tailor made Modelle auf dem Genfer Automobil-Salon ist zwar nun schon wieder einige Tage her, aber der Blick nach vorne lässt ja vermuten das zur IAA 2015 nun auch endlich die finalen Brabus Modelle von smart vorgestellt werden.

weiterlesen