BRABUS

Weltpremiere in Genf: smart fortwo cabrio BRABUS edition

Bereits vor einigen Tagen hatten wir über das hellblaue BRABUS Sondermodell berichtet, heute feiert es seine Weltpremiere auf dem Automobil-Salon in Genf.

Kultcharakter hat jedes smart fortwo cabrio, aber dieses Sondermodell hat das Potenzial zum Sammlerstück: Auf 200 Exemplare begrenzt, kommt ab Mai das smart fortwo cabrio BRABUS edition zu den Händlern. Die exklusive Lackierung von bodypanels, tridion Sicherheitszelle und Kühlerverkleidung in „light blue matt“ zählt ebenso zu den besonderen Merkmalen wie das „tritop“ Faltverdeck in „titan grey“ und die BRABUS edition Plakette im Spiegeldreieck.

Exklusiv geht es auch im schwarz-blauen Innenraum weiter: Der Instrumententräger kombiniert Kunstleder- und Textiloberflächen mit „Mesh“-Struktur. Blau gehalten sind die Akzentteile sowie die Ziernähte von Instrumententräger und Sitzen in Lederoptik.

Das smart fortwo cabrio BRABUS edition basiert auf dem 66 kW (90 PS) starken cabrio mit twinamic 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe, Ausstattungslinie passion und dem neuen BRABUS Sport-Paket. Ebenfalls serienmäßig an Bord sind Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Ablage-Paket, Cool & Media-Paket, LED & Sensor-Paket sowie Komfort-Paket und größerer 35-Liter-Tank. Das smart fortwo cabrio BRABUS edition kann ab März zu Preisen ab 29.950 Euro bestellt werden und kommt im Mai zu den Händlern.

Quelle: Daimler AG

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.