crossblade
Allgemein

Der lange Weg zum Einzelstück: smart crossblade

Schon als ich 2002 das erste mal in dem puristischen Zweisitzer saß, wurde ich irgendwie mit dem Virus infiziert. Da der crossblade aber alles andere als alltagstauglich ist, kam ein Kauf in meinen jungen Jahren natürlich nicht in Frage. Inzwischen ist man etwas älter und hat die meisten Hirngespinste hinter sich gelassen, also warum kein Crossblade kaufen? Aber wer mich kennt weiß, dass es nicht irgendeiner sein durfte: Für mich kam natürlich nur ein absolut unverbastelter Neuwagenzustand in Frage. Entsprechend schwierig gestaltete sich die Suche nach dem halben smart zum doppelten Preis.

crossblade

Nach gut 1,5 Jahren dann wurde ein Fahrzeug bei mobile.de eingestellt, welches auf den ersten Schein mal wieder meinen Anforderungen entsprechen könnte. Wenn man sich für einen solchen Zustand interessiert, bewegt man sich leider meist auch bei den preislich letzten fünf Fahrzeugen in den bekannten Börsen. Er stand glücklicherweise gar nicht weit weg von mir und nach dem ersten Kontakt verdichtete sich die Annahme nach dem perfekten Zustand. An einem sonnigen Samstag Nachmittag wollte ich mir das besagte Fahrzeug besichtigen. Um ehrlich zu sein, hatte ich mich aber schon damit abgefunden, dass die meisten Verkäufer Ihre Inserate um ein vielfaches besser darstellen als sie dann in Wirklichkeit sind. Doch dieses mal war alles anders: schon beim vorbeifahren, noch vor dem Abstellen meines Ingolstädter Allerweltsauto, weichten meine Blicke nicht mehr vom Stuttgarter crossblade und mir ging nur noch durch den Kopf „Der ist Neu!“

Wie erwartet, handelte es sich tatsächlich um ein sehr seltenes Exemplar. Nicht nur der Zustand war Einzigartig (100% Originalzustand, Erste Hand, belegbare Historie, keine 2000km, noch nie einen tropfen Wasser gesehen – nur bei bestem Wetter bewegt, usw.) sondern auch das Fahrzeug selbst. Auf der Motorhaube und dem Kotflügel waren original Autogramme von verschiedenen Formel 1 und DTM-Fahrern (was durch ein offizielles Schreiben der Möhringer Motorsport Abteilung belegt war). Schnell war mir klar, der muss es sein. Bei diesem Zustand gab es natürlich auch keine großen Verhandlungen mehr, wir wurden uns schnell einig.

So ist nun seit Mai ein weiteres Stück Böblinger Geschichte meinem Fuhrpark (glücklicherweise passt der forfour und der crossblade hintereinander in die Garage) und mein Ziel wird es natürlich sein auch in vielen Jahren noch einen crossblade im Neuwagen Zustand in besagter Garage stehen zu haben.

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.
Tags: , ,

Discussion

4 responses to ‘Der lange Weg zum Einzelstück: smart crossblade

    • Hallo Adolf,

      Der Crossblade hat die Nr. 1901 und gehört damit zu einer der letzten.
      Aktuell kenne ich nur drei Fahrzeuge die noch einer höheren Nummer ausgeliefert wurden.

      Grüße,
      Martin

  1. Hallo Martin, danke fur den info. Deine nr ist neu schwischen den 300 nrs die wir mitterweile gefunden haben. Wir sind beschaftigt mit ein register und website(seit eine woche registrierd) .www.crosbladeregistry.com (ist im aufbau) Habe uberigens 18 nrs schwischen nr 1900 und 2000. 1990 is der letste bis jetst.

    mfg, Adolf 😉 (Marcel) crossblade 0415

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Pingbacks & Trackbacks

  1. Am 12. Juli 2015 gefunden … | wABss