brabus-rot
Allgemein

Ein roter smart forfour BRABUS und seine Geschichte

Bereits vor einiger Zeit hatte ich auf unserem Facebook Kanal über diesen einzigartigen Fund berichtet: Ein roter smart forfour BRABUS in Bahrain mit einer unglaublichen Geschichte.

Dieser forfour BRABUS hat es ins Königreich Bahrain geschafft, aber wie? Der smart forfour der Baureihe 454 wurde doch eigentlich nur in großen Teilen Europas, Canada und Australien verkauft. Wie schaffte es denn dann diese Rarität nach Bahrain?

Mein Kollege Marc von fuenfkommasechs hat mich im Dezember auf diese Rarität aufmerksam gemacht. Als jahrelanger 454-Enthusiast kam mir der komplett rote forfour erstmal Merkwürdig vor. Zu Beginn der Baureihe 454 hat smart den BRABUS nur in komplett silber und komplett schwarz verkauft, durch die spätere Trennung zwischen dem normalen BRABUS und dem BRABUS Exclusive wurden dann noch einige Fahrzeuge in weiteren Farbkombinationen z.b. mit silberner tridion und schwarzen Panels verkauft. Diese Fahrzeuge nannte man auch gerne „BRABUS-light“. Doch einen roten smart forfour BRABUS, vorallem mit einer roten tridion-Sicherheitszelle war mir nicht bekannt. Bei der Baureihe 454 standen schließlich nur drei tridion-Farben zur Auswahl: schwarz, silber und titan. Die Vermutung lag nahe, dass es sich hier um eine nachträgliche Arbeit handelte.

Als Ich mit dem Besitzer des Wagens Kontakt aufgenommen hatte, kam allerdings eine unglaubliche Geschichte ans Tageslicht:

It was specially orderd for His Majesty the king but it came with a Manual gearbox so he didnt take it, and i bought it from someone in the royal family.

so sein heutiger Besitzer. Ein smart forfour BRABUS speziell für Hamad bin Isa Al Chalifa den König von Bahrain. Er wäre wohl lieber die Automatik Variante des forfour gefahren, welche dem BRABUS-Modell allerdings vorbehalten blieb. Dies deutet ganz darauf hin, dass es sich um ein weiteres Fahrzeug handelt welches zwar wie alle anderen forfour im niederländischen Born bei NedCar vom Band gelaufen ist, anschließend aber den Weg in die heiligen Hallen nach Bottrop schaffte und dort von Grund auf für den König individualisiert wurde.

Über gefallen oder nicht gefallen lässt sich natürlich streiten, speziell bei der Innenausstattung, aber eine Seltenheit ist er definitv der rote smart forfour BRABUS aus Bahrain.

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pingbacks & Trackbacks

  1. Am 14. Februar 2016 gefunden … | wABss
  2. Deutscher Auto Blogger Digest vom 14.02.2016 › "Auto .. geil"