„ready to“-Services im Praxistest: So wird der smart zum Connected Car

Bereits 2016 hat smart uns das erste mal das “ready to”-Angebot mit der Möglichkeit Pakete in den Kofferraum liefern zu lassen präsentiert – damals noch im “Beta”-Status. Heute, drei Jahre später haben sich die Services weiterentwickelt und das Angebot wurde vergrößert. Im exklusiven Praxistest haben wir uns die „ready to“-Services für euch angeschaut.

weiterlesen

smart ready to share: privates Carsharing

Nach ready to drop folgt nur der nächste logische Schritt mit ready to share. Passend zur CES (Consumer Electronic Show) in Las Vegas stellt smart die nächste Erweiterung des Konzepts “ready to …” vor. Mit ready to share können autorisierte Nutzer mit ihrem Smartphone den smart von Freunden öffnen und fahren. Der Dienst startet in ausgewählten deutschen Städten im Frühjahr 2017.

weiterlesen