smart Media System: Android Auto und Apple Carplay

Systeme wie Android Auto oder Apple CarPlay gehören heute eigentlich in jedes Neufahrzeug, speziell bei einem smart der ja bekanntlich ein Smartphone auf Rädern sein soll und eine junge Zielgruppe anspricht, gehört die Vernetzung mit dem Smartphone zum must-have! In der Vergangenheit gab es darauf nicht so viele Antworten bei smart, doch es gibt Neuigkeiten.

Android Auto

Bereits vor einiger Zeit hatten wir über die Einführung von Android Auto im Modelljahr 2017 berichtet, dies hat sich bewahrheitet und auf der IAA letztes Jahr wurde Android Auto auf dem smart Media System (also dem TomTom Navigationssystem) vorgestellt. 

Nun gibt es aber sicher einige die sich Fragen, kann man das Ganze auch nachrüsten? Erstmal ein klares Nein! Fragt man beim Händler nach bekommt man die Aussage ein Update sei nicht möglich – ob nun im Detail andere Hardware verbaut ist oder nicht, konnte nicht beantwortet werden.

Aber! Es gibt immer eine Ausnahme!

Wer einen fortwo oder forfour mit dem smart Media System besitzt und die Option Mirror-Link hat UND eine ganz bestimmte Version installiert hat (diese kann man ggf. auch beim Händler updaten lassen) kann über einen Trick auch Android Auto aktivieren. Nötig dazu ist ein OBD-Stecker und etwas technisches Verständnis. Die Details werden hier im Video erklärt:

Bitte seid bei solchen Dingen trotzdem sehr vorsichtig! Man greift in die Programmierung des Fahrzeugs ein und man sollte hier nicht leichtfertig an die Sache rangehen. Ebenso keine Garantie von uns ob das Ganze auch klappt oder dass nichts dabei schief geht.

Apple CarPlay

Wer sich Apple CarPlay im smart erhofft schaut aktuell in die Röhre! Zum einen weil es von smart nicht angeboten wird und zum anderen weil für CarPlay definitiv andere Hardware notwendig ist. Wir haben aber eine offizielle Bestätigung von smart bekommen, man arbeitet an einer baldigen Lösung, könne aber noch nicht genau sagen ab wann es verfügbar sein wird. Wir vermuten mal, dass es zusammen mit dem in 2019 bevorstehenden Facelift kommt, welches dann aber nur noch das EQ-Modell umfasst.

Bild: smart

Veröffentlicht von Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.