Mercedes und Geely gründen Joint Venture für die Marke smart

Nach einiger Zeit gibt es wieder ein Lebenszeichen von smart. Nachdem es um das Facelift aktuell eher ruhig geworden ist, wurde heute bekannt gegeben wie es mit der Marke smart nach dem Modell 453 weitergeht.

Die Mercedes-Benz AG und Zhejiang Geely Holding Group gaben heute die formelle Gründung des Joint Venture „smart Automobile Co., Ltd.“ bekannt. Unter diesem Joint Venture soll zukünftig die Marke smart in China und Deutschland vertrieben werden.

Der neue „smarte Chef“ kommt aus China

Das neu gegründete Joint Venture bekommt auch einen neuen „smarten Chef“. Hier wird wieder einmal die konsequente Ausrichtung nach China spürbar. Tong Xiangbei wird neuer CEO des smart Joint Ventures mit Hauptsitz in Hangzhou Bay, Ningbo und wird alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Marke, einschließlich Vertrieb, Marketing, Forschung & Entwicklung, Produktion und After-Sales verantworten. Tong war zuvor unter anderem für Ford in den USA und in China tätig.

Die neuen smarts werden wie schon berichtet von Mercedes entworfen und durch Geely in China entwickelt und produziert. Im Rahmen der Fahrzeugentwicklung wird die Modellpalette in das B-Segment erweitert, evtl. wird dadurch ja doch noch ein smart formore realität.

Die gesamte Mitteilung hat einen leichten Beigeschmack als wäre Geely primär am Namen bzw. der Marke smart interessiert und weiter klingt es so als wäre man in Untertürkheim auch ganz froh smart endlich zu einem guten Kurs „verkauft“ zu haben. Z.B. heisst es:

Beide Parteien werden zu gleichen Teilen je 2,7 Milliarden RMB einbringen, wobei der Anteil der Mercedes-Benz AG im Wesentlichen aus der Einbringung der Marke smart besteht.

Wir bleiben weiter gespannt was aus der Marke smart wird, spätestens im Jahr 2022 werden wir mehr wissen, hier soll nämlich der erste elektrische smart aus dem Joint Venture vorgestellt werden.

Quelle: Daimler AG & Zhejiang Geely Holding Group

Veröffentlicht von Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Eine Antwort zu “Mercedes und Geely gründen Joint Venture für die Marke smart”

  1. Ich kaufe auf keinen Fall eine China Kiste. Das war mein letzter Smart.

    Wenn deutsche Bürger auch noch Autos aus China kaufen, dann sind wir als Industriestandort tot.

    Das sollet jedem bewusst ein. Einfach nicht supporten!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.