CS-Tuning Nitrous – A star is born

Wer seinem smart etwas besonderes gönnen will, stolpert früher oder später über CS-Tuning, wir haben mit den „weißen Haien“ bereits Fahrzeuge von CS-Tuning gezeuígt. Nun bringt CS-Tuning neue Felgen auf den Markt, die wir euch genauer vorstellen möchten.

Die kalte Jahreszeit ist vorbei, es wird Zeit die Sommerreifen aufzuziehen. Wer jetzt für die neue Saison neue Sommerschuhe für seinen fortwo sucht, sollte dringend bei CS-Tuning vorbeischauen. Das Team von CS-Tuning hat mit den CS Nitrous komplett neue Felgen entwickelt, die jeden fortwo schmücken.

Die CS Nitrous sind standardmäßig in der Kombination 17 Zoll vorn und 18 Zoll hinten erhältlich. Die 18 Zöller auf der Hinterachse verleihen dem fortwo ein deutlich sportlicheres Aussehen und verbessern das Fahrverhalten. Dabei tragen die Vorderräder 195/40 R17, die Hinterräder 215/35 R18 Reifen.

Auffällig ist der Verschlussdeckel, der sowohl die Radschrauben gegen Wasser und somit gegen Rost schützt, als auch die sportliche Optik abrundet.

Die Kleinserie wird von einem namhaften Hersteller exklusiv für CS-Tuning in GB produziert und durchlaufen strenge Qualitätskontrollen. Der Anbau ist ohne weitere Extras wie Distanz- oder Adaptionsscheiben möglich.

Die Vorbestellung der Felgen ist ab sofort möglich, die Stückzahl ist zur Zeit stark begrenzt. Für die Kombination aus 17 und 18 Zoll CS Nitrous werden 1.190 Euro fällig, für 4 x 17 Zoll müsst ihr 1.000 Euro berappen. Qualität hat eben seinen Preis.

Falls Ihr also Interesse habt müsst ihr schnell sein, die CS Nitrous werden vermutlich schnell vergriffen sein.

2 Antworten auf “CS-Tuning Nitrous – A star is born”

  1. […] SMARTpitCS-Tuning Nitrous – A star is bornWer seinem smart etwas besonderes gönnen will, stolpert früher oder später über CS-Tuning, wir haben mit de… […]

    Antworten

  2. […] der Wahl der Rad-/Reifenkombination bediente man sich hingegen im Lager und montierte die CS Nitrous Felgen. An der vorderen Achse 7,5×17 mit Bereifung 195/40R17, an der mittleren und hinteren […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.