smart times

smart times 2017: Roadtrip Tag 3

Am Tag 3 des Roadtrips geht es bis nach Marseille. Es gibt aber definitv schlechtere Strecken als on Monaco über Nizza, Cannes und St. Tropez nach Marseille. Im Paradies der Schönen und Reichen macht auch der smart eine gute Figur!

3.Tag: Monaco > Nizza > Cannes > St. Tropez > Marseille: 264km, 6,5h

Am dritten Tag geht es zum Frühstücken an die schöne Promenade des Anglais von Nizza. Am Strand, entlang der Promenade oder in der angrenzenden Altstadt gibt es viele kleine Cafés.

Weiter geht es entlang der wunderschönen Côte d’Azur über Antibes (grösser Yachthafen des Mittelmeer, Schlösser statt Villen) nach Cannes. Cannes ist natürlich für die Filmfestspiele bekannt und entsprechend gibt es an der Croisette Promenade auch einige große Hotels.

Von Cannes geht es nach Saint-Tropez zum Mittagessen. Der Lieblings Beachclub der Familie Geiss ist das Tiki Beach in Ramatuelle 😉

Der Endspurt geht über Hyères, Toulon nach Marseille. Dort ist besonders die Basilika Notre Dame de la Garde und der Alte Hafen sehenswert.

Peter fährt schon seit 17 Jahren ununterbrochen smart und ist ein echtes Urgestein in der smart Szene und führendes Mitglied der SOS smart Organisation Stuttgart.
Tags:

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.