News

car2go: Angebot wird erweitert und car2go black integriert

Bisher war die Trennung klar: car2go waren ausschließlich smart fortwo Modelle. car2go black hingehen war eine gesonderte App mit gesonderten schwarzen Mercedes-Benz Fahrzeugen (B-Klasse). Künftig wird das etwas anders sein.

car2go black wird es in der bekannten Form nicht mehr geben, sondern die Fahrzeuge werden in die Flotte von car2go integriert. Aber nicht nur die schwarzen B-Klassen werden künftig zusätzlich zu Verfügung stehen sondern auch weitere kompakte von Mercedes wie A-Klasse, GLA oder CLA.

Wir haben gemerkt, dass sich unsere Kunden auch größere Fahrzeuge als den Smart für ganz unterschiedliche Mobilitäts-Anlässe wünschen

so car2go CEO Keppler gegenüber der Zeitschrift „Automobilwoche“.

fortwo electric drive von car2go in Stuttgart

Dies ist natürlich ganz klar auch ein Schritt in richtung weiter Konkurrenzfähigkeit gegenüber dem wohl größten Konkurrenten drive now von Sixt und BMW welche schon länger verschiedene Modelle wie MINI, 1er oder i3 anbieten.

Die neuen Fahrzeuge von car2go werden ebenso mittels der car2go-App buchbar sein, wobei der Minutenpreis für die Kompaktwagenmodelle zwischen 31 und 34 Euro-Cent pro Minute höher ausfällt, die Preise der smart fortwo-Modelle werden dafür von bisherigen 29 Cent auf 24 Cent pro Minute gesenkt.

Schon ab Juli sollen die Modelle zu Verfügung stehen. Vorerst ist das Angebot allerdings auf Berlin limitiert wie auch ehemals car2go black. Weitere Städte sollen allerdings folgen.

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.