45. Essen Motor Show, Teil 1 – BRABUS feiert den smart

Seit nunmehr 10 Jahren verlassen veredelte smarts die Hallen der smart BRABUS GmbH in Bottrop. Auf der 45. Motor Show in Essen zeigt das Unternehmen 12 exklusive smart fortwo – davon sechs Ultimate 120 Sondermodelle mit absolutem „Haben will“ Faktor.

Der Ulitmate 120 beeindruckt mit satten 120PS und 160Nm Drehmoment. Um diese Leistung zu erreichen und gleichzeitig die bald nahende Euro 6 Norm erfüllen zu können, musste der Turbolader modifiziert und das Motorsteuergerät mit einem geänderten Datenstand versehen werden. Eine 4-Kolben Bremsanlage mit vergrößerter Bremsscheibe sorgt für entsprechende Verzögerung. Die neue Bremsanlage kommt auch optisch gut zur Geltung, denn die filigranen „Monoblock F“ Felgen geben den Blick uneingeschränkt frei.

Die geschmiedeten 18″ Alufelgen im Format 7×18″ vorne und 8,5×18″ hinten sind die leichtesten 18″ Serienfelgen der Welt. So wiegt die vordere Felge gerade einmal 7kg! Das wirkt sich natürlich sehr positiv auf die Fahrdynamik des Ultimate 120 aus.

Im Gespräch erfuhren wir, daß alleine der Radsatz des Ultimate 120 ca. 8.000,- Euro kosten würde – wäre er denn einzeln erhältlich. Denn an diese Räder kommt man ausschließlich mit dem Erwerb eines Ultimate 120. Selbst Besitzer des Vorgängers Ultimate 112 haben keine Chance, den Radsatz nachträglich zu kaufen. Diese strenge Regelung macht den auf 120 Exemplare limitierten Ultimate 120 noch ein Stück exklusiver.

Der Innenraum ist ebenfalls ein echter Leckerbissen: Neben dem 34cm kleinen Sportlenkrad verleiten die Sportschalensitze mit in Wagenfarbe lackierten Sitzschalen zu rasanten Kurvenfahrten. Das höhenverstellbare Gewindefahrwerk sorgt für entsprechenden Fahrspaß. Alles an diesem smart ist typisch BRABUS – nicht zuletzt der Preis. Ab 45.900,- Euro geht es los.

Aber auch die deutlich preiswerteren „Tailor Made“ Modelle lassen das Herz eines jeden smart Fans höher schlagen: Feinstes Leder im Innenraum, in Wagenfarbe lackierte Akzentteile, frei wählbare Außenlackierungen und individuelle Verdeckfarben machen jeden smart Tailor Made zu einem einzigartigen Fahrzeug. Bereits ab einem Aufpreis von 2.999,- Euro kann man seinen smart in einer beliebigen Farbe lackieren oder den Innenraum mit Wunschleder beziehen lassen.

Besonders elegant ist der in „liquid silver“ lackierte „smart BRABUS 10th anniversary“, der anläßlich der zehnjährigen Kooperation von smart und BRABUS vorgestellt wurde. Mit seinen titangrauen Felgen und dem hochwertigen, schwarz-roten Lederinterieur ist dieses auf 100 Exemplare limitierte Modell ab 32.990,- Euro zu haben.

Der smart BRABUS electric drive mit seinem alternativen Antriebskonzept steht seinen Brüdern optisch in nichts nach. Seit unserem kurzen Test des fortwo electric drive brennen wir darauf, auch einmal die BRABUS Variante zu fahren.

BRABUS nimmt den smart ernst und besetzt damit in gelungener Weise eine lukrative Nische. Auf der Essener Motor Show war kein weiterer smart zu sehen, der den Modellen von BRABUS das Wasser hätte reichen können.

Besonders positiv fiel uns der Kontakt zu den smart BRABUS Mitarbeitern vor Ort auf. Hier standen nämlich kompetente Techniker, Ingenieure und Marketing-Experten Rede und Antwort – und nicht etwa osteuropäische Hostessen, wie sie auf vielen anderen Ständen der Essen Motor Show zu sehen sind. Dafür ein großes Lob von uns.

 

 

Autosalon Paris 2012

Donnerstag Nacht 1:00 Uhr. Endlich habe ich mein Hotel in Paris erreicht. Nachdem irgendetwas mit meinem Flug schief gegangen ist, bin ich mit dem Auto nach Paris gefahren. Update: Scheinbar war ich so fertig, dass ich vergessen habe, den Artikel auch zu veröffentlichen.

Morgen gehts auf den Autosalon in Paris. Was ich dort erwarte zu sehen? Eigentlich nichts bestimmtes. Natürlich werde ich mir den smart forstars ansehen, den wir hier bereits vorgestellt haben.

Ansonsten heißt es, über das Messegelände zu schlendern, und einige spannende Fahrzeuge zu entdecken. Ich versuche, so viel wie möglich zu berichten, aber die Internetverbindung hier im Hotel ist eine Katastrophe und was man so hört, ist die Verbindung auf dem Messegelände nicht besser.

Vielen Dank nochmal an unseren Sponsor tirendo der so freundlich war, mir diesen Trip nach Paris zu ermöglichen. Falls ihr also mal neue Reifen braucht, schaut mal bei tirendo rein, ihr könnt hier das ein oder andere Schnäppchen machen und unterstützt uns damit indirekt.

smart der Woche (KW 37)

Na wenn das mal kein Paukenschlag ist. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass im Vorfeld nichts verraten wird, und das Konzeptfahrzeug smart forstars erst auf dem Autosalon in Paris gezeigt wird. Jetzt konnten es die Jungs von Daimler und smart wohl nicht mehr abwarten und haben die neueste Studie namens forstars vorgestellt.

Den elektrisch angetriebenen forstars bezeichnet smart als SUC (Sports Utility Coupé), und ähnelt auffallend den Studien forvision, forspeed und forus. Wir haben ja vor ein paar Tagen bereits spekuliert, dass der nächste fortwo stark am forvision orientiert wird, ist das nun das nächste Indiz dafür? Auch wenn der forstars mit 3,55 m Länge für einen Zweisitzer doch deutlich übers Ziel hinaus schiesst, mir gefällt das Design. Auch wenn viele smart-Fans sich die Kugel (450) zurückwünschen, ich hoffe auf einen neuen fortwo im Design der aktuellen Studien.

Der Name forstars soll auf das gläserne Dach und die gläserne Haube über dem Laderaum hinweisen, so kann man nachts während der Fahrt den Sternenhimmel bewundern. Highlight ist allerdings der in der Fronthaube integrierte Beamer. So kann sich jeder sein eigenes Autokino schaffen. Gesteuert wird der Beamer natürlich komplett über ein Smartphone. Auch wenn stark zu bezweifeln ist, dass der Beamer es in die Serienproduktion schafft, gefällt die Idee. Ob es dafür einen Markt /Nachfrage gibt?

Als Antrieb wurde der 60 kW starke Elektromotor des fortwo BRABUS electric drive verbaut, so dass auch ausreichend Vortrieb vorhanden sein sollte. Der Motor bringt so 135 NM und eine Höchstgeschwindigkeit von über 130 km/h.

Auffallend sind die sehr großen Räder. Der forstars trägt die Schuhgröße 245/35 mit 21 Zoll. Sieht chic aus und erinnert ebenfalls an den forus.

Gut gefallen mir auch die Sitze. Sehen spacig aus und wurden direkt so konzipiert, dass die Schonbezüge leicht abgenommen und ausgetauscht werden können.

Das Interieur lässt einen das Wasser im Mund zusammen laufen. Weiße Oberflächen mit farbigen Akzentteilen. Sieht nach ein paar Jahren sicher nicht mehr so lecker aus, aber bei Studien geht es ja glücklicherweise nicht um Vernunft.

 

Die Marketing-Abteilung hat mal wieder ganze Arbeit geleistet und direkt noch ein Video hinterhergeschoben. Besonders gefallen mir die Armaturen. Die Mischung aus 50er Jahre Tacho mit integriertem Multifunktionsdisplay ist sehr gelungen.

OK, Sabber wegwischen und weiter gehts. Fabian von autophorie.de hatte bereits im Vorfeld das Glück, ein Foto-Shooting mit dem forstars machen zu können, seinen Bericht könnt ihr hier lesen. Es sind ein paar wirklich schöne Fotos entstanden, und wir sind ein wenig neidisch. 😉

Natürlich haben sich auch andere Autoblogger mit dem forstars beschäftigt und viele lobende Worte gefunden:

rad-ab.com

autoteile-blog.daparto.de

jens-stratmann.de

blog.mercedes-benz-passion.com

kennzeichen-blog.de

box.gigold.de

Mit diesem Konzept hat smart mal wieder eine Duftmarke gesetzt und damit ist der forstars natürlich unser smart der Woche.

Leider handelt es sich beim forstars um eine reine Studie. Wenn smart das Alubeam rouge durch einen schönen Blauton ersetzen würde: SHUT UP AND TAKE MY MONEY!

 

Der Weltöffentlichkeit wird der forstars auf dem Autosalon in Paris präsentiert. Ich bin vor Ort und werde den forstars nochmal genau unter die Lupe nehmen.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

Quelle: Daimler AG

smart der Woche (KW 36)

Freitag leider schon wieder etwas zu spät, aber trotzdem Zeit, einen neuen smart der Woche zu küren. Einen smart der Woche? Diesmal nicht. Heute möchten wir euch die gesammelten Werke der smart times 2012 in Antwerpen vorstellen. Wir sind ständig auf dem Parkplatz rumgestrolcht und haben uns die interessantesten, kuriosesten und spannendsten Fahrzeuge ausgesucht und Fotos gemacht. Viele smarts hätten eigentlich einen eigenen Artikel verdient, aber um jeden Halter ausfindig zu machen, hätten wir drei Wochen smart times benötigt. Also genießt die gesammelten Werke, vielleicht werden wir den einen oder anderen ja noch mal vor die Linse bekommen, um euch den Wagen ausführlicher vorstellen zu können.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

Vive la France!

Es ist soweit, wir wurden für den Autosalon Paris akkreditiert. Hotel und Flug sind gebucht, Vorfreude stellt sich gerade ein.

Was erwarten wir zu sehen?

Obwohl es bisher nicht wirklich offiziell kommuniziert wurde, gehen wir davon aus, das in Paris zum ersten Mal ein Prototyp des neuen smart forfour vorgestellt wird. Dieser soll auf Basis des Renault Twingo aufbauen, aber natürlich den typischen smart-Look erhalten. Es wird gemunkelt, dass der neue forfour nur mit Elektro-Antrieb entwickelt wird, eine Version mit klassischem Verbrennungsmotor soll es nicht mehr geben. Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt, was uns von smart hier erwartet.

Und natürlich erwarten wir die üblichen Verdächtigen, VW mit dem up!, Skoda Citigo, Seat Mii, aber auch den neuen Opel Adam und hoffentlich eine Menge spannende (unbekannte) Fahrzeuge, wie z.B. die mia.

no images were found

smart fan spirit: Frank Scheller

In 1,5 Monaten beginnt endlich die smart times 2012 in Antwerpen. Um die Vorfreude hochzuhalten, lädt smart regelmäßig Fanspirit-Videos hoch, dieses Mal stellt Frank Scheller sich und seinen smart vor. Der waschechte Rheinländer betreibt mit seinem smart einen Kurierdienst und hat sicherlich schon einige Kilometer mit seinem fortwo runtergeschrubbt.

Vielleicht sehen wir Frank ja auf der smart times, wir berichten die gesamten vier Tage direkt aus Antwerpen.

News zu den smart times 2012

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten zur smart times 2012 in Antwerpen. Vom 23. bis 26. August 2012 findet das größte Treffen der smart-Community zum 10. Mal statt, wir werden die gesamte Zeit vor Ort sein und berichten.

Im Hafen am Hangar29 Waagnatie trifft sich vom 23. bis 26. August 2012 die weltweite smart Community zu den diesjährigen smart times. In Antwerpen werden mehr als 4.500 smart Freunde aus 25 Ländern mit ihren teilweise individuell gestalteten Fahrzeugen erwartet. Das weltweit größte Treffen von Fans der Marke wird erstmals CO2-neutral sein. Zur Neutralisierung der durch die gefahrenen Kilometer der Gäste entstehenden CO2-Emissionen wird smart in Kooperation mit der internationalen Non-Profit-Organisation WeForest Bäume pflanzen.

„smart times ist Kult, das weltgrößte Treffen der smart Familie, zu dem wir die smart Fans aus Europa, Asien und Amerika ganz herzlich einladen!“, so smart-Chefin Dr. Annette Winkler. „Ich kann es kaum erwarten, mit unseren Gästen und vielen hundert smart, viele davon ganz individuell gestaltet oder umgebaut, bei der großen smart Parade durch das wunderschöne Antwerpen zu fahren!“

In Antwerpen erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm aus sportlichen Wettkämpfen, spannenden Ausflügen, faszinierenden Shows und Live-Konzerten sowie interessanten Gesprächen mit Designern, Tunern und Experten. Erstmals kann neben dem smart fortwo electric drive auch das neue smart ebike getestet werden – bei geführten Stadtrundfahrten durch Antwerpen.

smart times 2012 im Überblick

24. August: Stuntshows und smart times Contest Am zweiten Tag sorgen unter anderem Stuntshows mit smarts, Quads und Motorrädern, eine Show mit dem stärksten Mann der Welt und der smart times Contest für Abwechslung und Spannung. Beim smart times Contest beurteilt eine Fachjury Tuning, Design und Performance der verschiedenen smart Modelle. Abgerundet wird das Programm durch die smart times Challenge und – wie an jedem Tag – die abendliche After-Party.

25. August: smart times Parade Um 14 Uhr fällt der Startschuss für das alljährliche Highlight – die smart times Parade. Geplant ist der längste smart Korso der Welt. Abends lädt die Stuttgarter Automobilmarke zur Siegerehrung des smart times Contest und zur Abschlussparty mit Live-Musik. Dann wird auch das Geheimnis von „smart times 13 goes to …“ gelüftet.

26. August: smart Flohmarkt Den Abschluss bildet der traditionelle smart Flohmarkt. Fanartikel und Gebrauchtteile aller Art kommen hier unter den Hammer. Danach heißt es wieder: It’s time to say Goodbye and see you next year in …

smart times Networking

Ein Get-together der virtuellen Art findet bereits im Vorfeld der Veranstaltung auf http://on.fb.me/smarttimes statt.

Alle Informationen zum Event sind auf der Website www.smart.com/smarttimes zu finden. Die Teilnahme an smart times ist kostenlos. Voraussetzung ist eine Akkreditierung ebenfalls unter www.smart.com/smarttimes.

Quelle: Daimler AG
 

AMI 2012 in Leipzig

Entgegen meiner Ankündigung bin ich aus terminlichen Gründen nun doch nicht bei der AMI in Leipzig. Damit euch allerdings von der Messe nix entgeht, klickt euch einfach mal durch meine Blogroll auf der rechten Seite, die meisten dieser Blogs sind natürlich auf der AMI vertreten, und so langsam kommen die ersten Berichte rein.

Wir fahren zur AMI 2012 nach Leipzig

Gestern war es soweit, unsere Presseakkreditierung für die AMI 2012 in Leipzig war im Briefkasten. Das sind in sofern gute Nachrichten, da wir die Anforderungen für eine Presseakkreditierung gar nicht erfüllen, da der Blog noch zu jung ist. Nichts desto trotz hat es funktioniert und nun fahren wir nach Leipzig. Leider komplett auf eigene Kosten. Kleiner Wink an mögliche Investoren 😉

Die AMI ist neben der IAA die größte Automesse in Deutschland und findet vom 2. Juni bis 10. Juni in Leipzig statt.

Was erwarten wir, dort zu sehen? Weltpremieren sind leider nicht zu erwarten, aber zumindest von Daimler gibts ein paar Europa/Deutschland-Premieren.

Mit gleich mehreren Europa- und Deutschlandpremieren sorgt Mercedes-Benz für einen spektakulären Auftritt auf der Auto Mobil International (AMI) vom 2. bis 10. Juni in Leipzig.

Absolutes Highlight auf der Leipziger Messe ist das Concept Style Coupé, das zum ersten Mal in Europa gezeigt wird. Die seriennahe Studie gibt einen Ausblick auf das nächste Mitglied der neuen Kompaktwagenfamilie von Mercedes-Benz. Das viertürige Concept Style Coupé ist ein Stil-Rebell: nonkonform, provokant, maskulin. Es setzt ein klares Statement für avantgardistisches Design sportlicher Coupés im Mittelklasse-Segment. Passend zu ihrem dynamischen Auftritt bietet die Coupé-Studie zahlreiche technische Highlights, darunter den neuen Vierzylinder-Turbobenziner mit 155 kW (211 PS), den Allradantrieb 4MATIC sowie die Doppelkupplungs-Automatik 7G-DCT. Wie bereits bei der neuen A-Klasse erfolgreich umgesetzt, wird auch beim Concept Style Coupé die Faszination der Studie in die Serie Eingang finden.

„A“ wie Angriff: die neue Mercedes-Benz A-Klasse

Die neue A-Klasse, die Verkaufsfreigabe im Juni erlebt und im September auf den Markt kommt, erhöht den Pulsschlag im Kompaktsegment. In Leipzig ist sie ebenfalls live zu erleben – zum ersten Mal auf einer deutschen Messe. Der neue Mercedes-Sportler im Kompaktsegment ist cool und „grün“ – emotional im Design, dynamisch im Antritt mit bis zu 155 kW (211 PS) Leistung und hoch effi­zient mit Emissionswerten ab 98 g CO2/km. Darüber hinaus integriert Mercedes-Benz bei der A-Klasse als weltweit erster Automobilhersteller das iPhone® vollständig in das Bedien- und Anzeigekonzept eines Fahr­zeugs. Gleichzeitig unterstreicht die A-Klasse eindrucksvoll, dass Sicherheit bei Mercedes-Benz keine Preisfrage ist: Das radargestützte Assistenzsystem COLLISION PREVENTION ASSIST und der ATTENTION ASSIST sind serien­mäßig an Bord. Auf Wunsch sind zusätzliche, aus den größeren Mercedes-Baureihen bekannte Sicherheitsfeatures erstmals für die A-Klasse verfügbar, darunter PRE-SAFE®, DISTRONIC PLUS sowie der Totwinkel-, Spurhalte- und Geschwindigkeitslimit-Assistent.

SUV-Neuheiten: GLK-Klasse und G 63 AMG

Mit gleich zwei Europapremieren unterstreicht Mercedes-Benz auf der AMI 2012 seinen Führungsanspruch im SUV Segment. Die neue Generation des GLK besticht mit neuem Design, gehobenem Ausstattungsniveau, wegweisenden Assistenzsystemen und ebenso effizienten wie agilen Triebwerken. Ein neu gestaltetes Exterieur verleiht dem Charaktertyp noch mehr Dynamik und neue Ausstattungen im Innenraum fördern das Fahrvergnügen. Der GLK des Jahrgangs 2012 punktet mit einem Angebot modernster Assistenzsysteme und umfangreichen BlueEFFICIENCY-Maßnahmen wie dem serienmäßigen ECO Start-Stopp-System. Die Diesel-Abgasreinigung BlueTEC ermöglicht bereits jetzt die EU6-Abgasnorm.

Mercedes-Benz hat die G-Klasse nochmals deutlich aufgewertet und untermauert damit ihre Spitzenstellung unter den Offroad-Fahrzeugen. Diesen Anspruch unterstreicht der neue G 63 AMG mit Achtzylinder-Biturbomotor und serienmäßiger ECO Start-Stopp Funktion, der ebenfalls auf der AMI zu sehen ist. Für die besonderen Qualitäten der G-Klasse sprechen unzählige Auszeichnungen; darunter mehr als zwanzigmal der Titel „Offroader das Jahres“, den sie auch 2012 wieder erhielt.

Urbane Mobilität: smart fortwo der neuesten Generation

Die Modellpflege des smart fortwo überzeugt mit einem aufgewerteten Exterieur und einer neu verfügbaren Leder/Stoff-Kombination im Innenraum. Ebenfalls auf der Leipziger Messe zu sehen: Der neue smart fortwo electric drive. Ein neues Vertriebsmodell macht den Einstieg in die Elektromobilität besonders interessant: Das sale&care-Modell bietet die Möglichkeit, das Fahrzeug zum attraktiven Preis zu kaufen und die Batterie für eine monatliche Gebühr zu mieten. Das ebenso trendige wie umweltfreundliche smart ebike erweitert das Portfolio der perfekten urbanen Mobilität. Auch das „elektrische Upgrade“ – die sportlichen Versionen des BRABUS smart fortwo electric drive und des smart BRABUS ebike – können von den AMI Besuchern live erlebt werden.

 

Das sind zumindest die Neuigkeiten, die wir von smart und Daimler erwarten. Wir werden aber natürlich alles mitnehmen, was irgendwie nach Mini- oder Micro-Car aussieht.

Quelle: Daimler AG

smart times 2012 – Programm

Wie wir bereits berichteten, nehmen wir dieses Jahr an der smart times 2012 in Antwerpen teil. Nun ist uns ein grobes Programm in die Finger gekommen, jetzt freuen wir uns noch mehr auf die 4 Tage.

Service

Check-in.

Genauso entspannt, wie deine Anreise hoffentlich war, geht’s am Check-in direkt weiter. Kurz reinschauen, einchecken und schon kannst du smart times 12 in vollen Zügen genießen. Und wenn du dich bereits vorher online anmeldest, geht’s vor Ort nicht nur schneller, dich erwartet auch ein Welcome Pack.

Freies W-LAN.

Zwischendurch die Mails checken oder einfach nur ein bisschen im Web surfen – auf der smart times 12 bist du nicht nur schnell, sondern auch gratis im Netz unterwegs.

smart Cocktail des Tages.

Die perfekte Erfrischung für Zwischendurch: Alle smart Fahrer können sich pro Tag einen kostenlosen Cocktail genehmigen.

Service Truck (nur für smart).

Lass’ deinen smart nach der Anreise von unseren Profis durchchecken. So ist er direkt wieder fit für alles, was in den folgenden Tagen noch auf ihn zukommt.

Kostenlose Autoreinigung (nur für smart).

Da wirkt dein smart noch eine Spur einladender. Unser kostenloser Reinigungsservice sorgt dafür, dass er den besten Eindruck hinterlässt.

Fahrzeug

Probefahrten.

Auch dieses Jahr bieten wir wieder eine ganze Reihe von Probefahrten an. Sei es der smart fortwo electric drive, das smart electric bike oder auch andere aktuelle Modelle – reinsetzen, ausprobieren, Spaß haben.

BRABUS Stand.

Wenn es darum geht, deinen smart individueller zu gestalten, sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das zeigt dir BRABUS eindrucksvoll auf der smart times 2012: Erlebe den smart BRABUS tailor made in verschiedensten Variationen.

smart Collection Verkauf.

Falls du smart nicht nur fahren sondern auch tragen willst, wirst du in Antwerpen garantiert fündig. Vor Ort kannst du nach Lust und Laune in der aktuellen smart Collection stöbern.

Aussteller.

Jedes Jahr präsentieren einige Aussteller, wie man mehr aus seinem smart herausholen kann. Seien es exklusive Stoffe oder ein paar PS extra – falls du auf der Suche nach dem gewissen Etwas bist, solltest du hier auf jeden Fall vorbeischauen.

smart times contest.

Hier prämieren wir in diversen Kategorien die Fahrzeuge, die unsere Jury einfach überzeugen. Doch wer präsentiert dieses Jahr den besten smart? Vielleicht du? Alles ist offen. So oder so: Die Siegerehrung darfst du nicht verpassen.

smart parade.

Was wäre smart times ohne smart parade? Ganz klar: nicht komplett. Doch dieses Jahr übertrifft die Tradition sich selbst. Wir haben die längste smart parade aller Zeiten geplant – Weltrekordversuch. Wer daran teilnimmt, braucht sich um Erfrischungen keine Gedanken machen. Wir stellen sicher, dass ihr auf der Fahrt auch selbst mal auftanken könnt.

Mercedes Haus in Brüssel.

Für jeden, den die Welt von Mercedes und smart fasziniert, ein absolutes Muss: ein Ausflug zum Mercedes Haus in Brüssel. Großartige Fahrzeuge, Markenflair, temporäre Ausstellungen und eine fantastische Brasserie erwarten dich – diese Fahrt lohnt sich definitiv.

Aktionen

smart ebike Guided Tour.

Erlebe Antwerpen auf einzigartige Weise: auf dem smart ebike. In unseren geführten City Touren entdeckst du nicht nur eine faszinierende Stadt, sondern gleichzeitig eine aufregend neue und fortschrittliche Art der Fortbewegung.

Beachvolleyball.

In diesem Hafen kommt Südseefeeling auf: Denn wir haben den Strand in die Stadt geholt und das perfekte Feld geschaffen, um ein paar Bälle übers Netz zu schmettern. Wir wünschen viel Spaß auf unserem In- und Outdoor Platz.

Fanboard.

Nachricht hinterlassen, Foto anpinnen oder vielleicht hast du auch einfach nur Feedback für uns. Am Fanboard kann sich die smart Community austoben.

Stunt Show.

Sensationslustig? Bei unserer Stunt Show steigt schon allein beim Zusehen der Adrenalinspiegel. Sei dabei, wenn Quads, Motorräder und natürlich smart waghalsige Manöver durchführen.

Flohmarkt.

Auf dem Flohmarkt kannst du Merchandising Artikel aus dem Vorjahr ergattern – und das zu kleinem Geld. Poloshirts, Sweaters, Iso-Tassen und mehr, nach dem Stöbern ist vor dem Freuen.

artist corner.

Schaffe dein eigenes Kunstwerk. Im artist corner kannst du aus Bausteinen und Baustoffen deinen eigenen smart modellieren.

Partys

Opening Show smart times 12.

Eine großartige Community hat auch eine großartige Auftakt-Party verdient. In unserem Fall: die Opening Show. Für uns die perfekte Gelegenheit, euch willkommen zu heißen. Und das machen wir nicht irgendwie, sondern mit Live Musik und leckerem Essen – ihr seid eingeladen. Lasst es euch gut gehen und genießt die Party.

Saturday Night Party.

Samstag erwartet euch der absolute Partyhöhepunkt: Auf der Saturday Night Party geben wir die Gewinner des smart times contest bekannt, heizen mit einem Live Act die Stimmung auf und eine Überraschung haben wir auch noch für euch. Macht euch auf einen aufregenden Abend gefasst.

Quelle: smart.de