Der smart roadster wird 10

Happy Birthday smart roadster, vor 10 Jahren konntest Du Deinen Marktstart feiern. Obwohl Deine Absatzzahlen immer hinter den Erwartungen zurückblieben und auch einige technische Mängel vorhanden waren, Du warst ein mutiges Projekt von smart, Du hast eine kleine, aber eingeschworene Fangemeinschaft gefunden.

roadster-1

Selbst Richard Hammond von Top Gear, sonst ein äußerst kritischer Vertreter seiner Zunft, war schwer begeistert vom roadster. Resultat: smart roadster is sub zero! 😉

Und auch andere Autoblogger schwelgten in Erinnerungen:

http://www.autokarma.de/hautnah/smart-roadster-10-jahre-freiheit/

http://passiondriving.de/2013/04/12/der-smart-roadster-hat-geburtstag-happy-birthday-mein-kleiner/

Vielleicht sehen wir irgendwann ja mal einen Nachfolger von Dir, wir würden uns freuen.

2 Antworten auf “Der smart roadster wird 10”

  1. Natürlich hat bei Top Gear nicht Richard Hammond, sondern Jeremy Clarkson den roadster vorgestellt. Danke an den Tipp-Geber, ich kann mir die Namen der Jungs einfach nicht merken…

    Antworten

  2. […] coupe hatte, der gefahren werden wollte, sind es beim crossblade nicht so viele km geworden. Der Roadster hat am 11. April seinen zehnten Geburtstag gefeiert – herzlichen Glückwunsch […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.