Bodensee Smarttour 2018: Zusammenfassung & Bilder

Einmal im Jahr geht es als Pflichttermin an den Bodensee zur Bodensee Smarttour, eine grandios veranstaltete und durchgeführte Tour die seinesgleichen sucht. Aber es gibt auch schlechte Neuigkeiten.

Dieses Jahr ging es wieder bei der Mercedes Niederlassung in Ravensburg los, mit Frühstück und der Ansprache von Organisator Peter freuten sich alle Teilnehmer auf eine sonnige Tour am Bodensee. 

Allerdings lies Peter gleich zu Beginn die Bombe platzen: Nächstes Jahr im Jahr 2019 wird es die letzte Bodenseetour geben. Nach dann 18 Touren will das Orgateam die Tour an den Nagel hängen. Etwas emotional verkündet, bringt diese Info natürlich traurige Gesichter mit sich.

Die erste Etappe ging von Ravensburg über schöne Strecken im Hinterland zum Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen, wo man sich entweder mit einer Führung durch das doch unerwartet große Museum führen lassen konnte oder auf eigene Faust losziehen. Einige nutzen die Zeit auch für Gespräche und ein Mittagessen auf der Terasse, andere machten noch einen kleinen Ausflug nach Meersburg.

Dorthin ging es auch nach dem Stopp am Traktor am Traktormuseum, allerdings nicht in die schöne kleine Innenstadt sondern direkt auf Fähre, zur traditionellen Fährüberfahrt dieses mal nach Konstanz.

Auf den letzten Kilometern ging es über die Insel Reichenau zurück nach Konstanz, die Strecke welche das Team von der Bodenseetour mehrfach vorab abfährt und bis ins kleinste Detail plant ist wieder einmal hevorragend vorbereitet, vom Roadbook über eine Trackdatei bis zum Care-Paket, als Teilnehmer fehlt es einem an nichts.

Wieder zurück in Konstanz konnten wir den Abend im Biergarten direkt am See ausklingen lassen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Veröffentlicht von Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.