smart times 2017: Impressionen zur smart parade

Der Start der diesjährigen smart parade in Salou war noch etwas holprig aber spätestens nach den ersten 8km kam der Konvoi wieder etwas dichter zusammen und die parade war ein voller Erfolg.

Strahlender Sonnenschein, über 30 Grad und ein smart-Feeling wie man es selten erlebt hat. Als einem der Korso dann wieder entgegen kam, ging die Party richtig los. Abklatschen wie bei der Mille Miglia und hunderte winkende Urlauber am Straßenrand.

Erste Impressionen gibt es bereits hier bei uns, die Details folgen allerdings noch.

Update: Bei der diesjährigen parade waren 532 Fahrzeuge mit dabei, damit sind wir weit weg vom Rekord in Hamburg.

Live Videos findet ihr übrigens bei uns auf der Facebook Seite.

Bilder: Pete R. Red / smartpit.de

Veröffentlicht von Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Eine Antwort zu “smart times 2017: Impressionen zur smart parade”

  1. Die Smart Cabrios sehen cool aus. Das sind richtige Liebhaberstücke. Wirklich eine schöne Aktion und das Wetter hat auch gepasst.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.