BRABUS ULTIMATE Sunseeker Limited Edition

Zur Eröffnung des gemeinsamen „KÖ90“ Flagship Stores auf der Düsseldorfer Königsallee präsentieren BRABUS und Sunseeker Germany einen streng limitierten Stadtsportwagen mit maritimem Flair.

Am 15. Dezember 2017 feierten BRABUS, Hersteller und Veredler von exklusiven Hochleistungsautomobilen, und die Sunseeker London Group, exklusiver Vertreter des renommierten Yachtbauers aus Großbritannien, nicht nur das Grand Opening ihres gemeinsamen „KÖ90“ Flagship Stores an der Königsallee 90 in Düsseldorf. Bei diesem Event wurde auch das erste gemeinsame Luxusautomobil der beiden Weltmarken enthüllt: Der exklusive BRABUS ULTIMATE Sunseeker Limited Edition „ONE OF TEN“ Stadtsportwagen wird auf Basis des aktuellen smart fortwo cabrio in einer streng limitierten Auflage von nur zehn Exemplaren gebaut.

Optisch besticht der exklusive Zweisitzer durch seine elegante metallicblaue „Midnight Sapphire“ Sonderlackierung mit diskreten silberfarbenen Sunseeker Labels. Dazu gesellt sich die mit Sicht-Carbon-Elementen sportlich akzentuierte BRABUS WIDESTAR Breitversion mit geschmiedeten BRABUS Monoblock Y 18 Zoll Rädern. 

Die BRABUS Monoblock Y Schmiederäder mit neun Speichen, die zum Felgenaußenrad in der Form eines „Y“ auslaufen, werden auf der Vorderachse in der Dimension 7Jx18 mit 205/35 R 18 Hochleistungspneus gefahren. 8Jx18 Räder mit 235/30 R 18 Bereifung sorgen hinten für eine optimale Übertragung der Motorleistung auf den Asphalt. Mit nur 6,7 Kilogramm Gewicht beim Vorderrad und 7,1 Kilogramm für das hintere Rad gehören die BRABUS Monoblock Y Räder für dieses Modell zu den weltweit leichtesten 18 Zoll Rädern auf dem Markt. Für das BRABUS ULTIMATE Sunseeker Limited Edition „ONE OF TEN“ Sondermodell wurden diese Räder schwarz lackiert und die Oberflächen poliert.

Das exklusive BRABUS fine leather Interieur besticht nicht nur durch sein meisterhaft verarbeitetes Leder in hellem Elfenbein: Das maritime Flair des neuen Sondermodells wird durch die präzise Polsterung der Sitze im Yachting-Design, den in die Mittelarmlehne eingestickten nautischen Kompass und die in Teakholz gefertigten Beläge für die beiden Fußräume und den Kofferraum betont. Wie an der Karosserie setzen auch im Cockpit Echt-Carbon-Elemente sportliche Akzente.

Der neue BRABUS ULTIMATE Sunseeker Limited Edition „ONE OF TEN“ wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 59.900 Euro im neuen gemeinsamen „KÖ90“ Flagship Store von BRABUS und Sunseeker Germany in Düsseldorf verkauft. Darüber hinaus wird das Sondermodell auf der kommenden Messe „boot 2018“ in Düsseldorf und in allen 46 Filialen der Sunseeker London Group angeboten.

Quelle: BRABUS

Veröffentlicht von Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Eine Antwort zu “BRABUS ULTIMATE Sunseeker Limited Edition”

  1. 60k… Im Ernst ?!?

    Smart geht diesbezüglich einen völlig falschen Weg wie ich finde. Statt ständig neue Sondermodelle die sich keiner leisten kann herauszubringen, sollte man lieber im Preissegment von 8k – 15k was tun. Meine Güte was soll das denn ? Smart ist eh schon viel zu teuer für das was man dafür geboten bekommt, das können zB Hyundai und Co. besser…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.