smartpit.de

smart und BoConcept: Urbane Mobilität trifft urbanes Wohnen

Die Design-Teams von smart, der Automarke für urbane Mobilität, und BoConcept, der dänische Spezialist für urbanes Interieur-Design, gestalteten gemeinsam eine Möbel- und Accessoires-Kollektion sowie ein smart fortwo cabrio. Ziel des Gestaltungsprozesses war es, das Beste aus beiden Produktwelten zu vereinen: den einladenden Komfort und die warme persönliche Note des eigenen Zuhauses mit der Lebendigkeit und Geschwindigkeit des Stadtlebens. Vorgestellt werden der „smart fortwo BoConcept signature style“ sowie die „smartville collection“.

smart Chefin Dr. Annette Winkler erläutert die Gründe für die Zusammenarbeit: „smart und BoConcept verbindet ein Ziel: knappen Platz in der Stadt optimal zu nutzen und dabei attraktiv zu gestalten. Dabei entstehen Produkte, mit denen unsere Kunden ihre Persönlichkeit ausdrücken, ihr Leben organisieren und in denen sie entspannt kommunizieren können. Es war spannend, uns mit BoConcept intensiv über die Gestaltung einladender Lebensräume auszutauschen! So entstanden spezielle Möbel und ein besonderer smart, mit dem man sich in der Stadt überall zu Hause fühlt.“

Claus Ditlev Jensen, Visual Director von BoConcept ergänzt: „Für uns ist es eine neue Erfahrung, mit einem Fahrzeugdesigner zusammen zu arbeiten. Der kreative Gestaltungsspielraum innerhalb der Grenzen aber auch der Möglichkeiten des Automobildesigns war für uns besonders inspirierend.“

Der smart fortwo BoConcept signature style
Auf Basis eines smart BRABUS cabrio (75 kW) entstand ein eleganter Entwurf mit bodypanels in Kristallweiß matt kombiniert mit der Kontrastfarbe Orientbraun matt metallic. Diese findet sich in der Tridionzelle, den Felgen und in den Spiegelkappen wider. Das Verdeck ist ebenfalls in Braun gehalten. Einen besonderen Akzent setzen Streifen in smart Light Lemon, die sowohl die Spiegelkappen als auch die BRABUS Monoblock VII Leichtmetallfelgen zieren.

Der Innenraum trägt klar die Handschrift der dänischen Designer: Dominierend ist das Leder Tobacco Brown, das Sitze, Türinnen­verkleidung, Armaturen und das sportliche BRABUS 3‑Speichenlenkrad verkleidet. In Sitzrückenlehne, Türinnenverkleidung und dem oberen Teil des Kniepads ist ein grauer Filzstoff eingearbeitet. Wie im Exterieur setzt das smart Light Lemon auch im Inneren leuchtende Akzente – in den Stepp- und Doppelnähten auf den Sitzen, am Lenkrad und an der Einfassung der Armaturen. Der BoConcept Schriftzug auf den schwarzen Velours-Fußmatten und den Annähern an den Sitzen weist auf die Kooperation hin. Mit der Zierlinse des Schaltknopfs aus Eiche ist das erste Mal Echtholz in einem smart verarbeitet worden.

Die smartville collection
Das Herzstück der Kollektion ist ein modulares Sofa, dessen Standardgröße von 2,69 Metern exakt den kompakten Maßen eines smart fortwo entspricht. Ergänzt wird die Möbelkollektion um einen Lounge-Sessel, der viele Elemente eines Autositzes aufnimmt sowie einen Couchtisch, dessen moderner Look überzeugt.
Die Accessoires-Kollektion umfasst unter anderem das smartville Geschirr, besondere Kissen und eine Tischuhr, die an die „Ohren“ aus dem Cockpit des smart fortwo erinnern.
Die smartville collection ist ab 5. März 2013 weltweit in allen BoConcept Geschäften und online unter www.boconcept.com erhältlich.

Über Preise und Verfügbarkeit des „smart fortwo BoConcept signature style“ ist noch nichts bekannt.