smart times

smart times 2016: Erster Tag auf dem Eventgelände (Bilder)

Die smart times 2016 in Hamburg sind in vollem Gange. Unzählige smart-Fans aus alle Herren Ländern pilgerten dieses Jahr für dieses eine Wochenende nach Hamburg. Bei uns bekommt Ihr einen ersten Eindruck direkt vom Event.

smart hat sich für die diesjährige smart times wieder einiges Einfallen lassen. Foodtrucks, Händlermeile, Servicetruck, Probefahrten, uvm. so macht eine smart times im Heimatland von smart Spass!

12993338_986283061487028_2423729537064295698_n

Leider gibt es auch ein paar Punkte die eher unglücklich gelaufen sind und laufen. Das Gelände rund um den Großmarkt muss spätestens um 23 Uhr geräumt sein und somit darf man seinen smart nicht auf den Parkplätzen stehen lassen. Außerdem sind auf dem gesamten Gelände keine Hunde erlaubt.

Unabhängig von diesen Punkten haben wir gefühlt das beste Wetter des Jahres erwischt und bei über 30 Grad können wir ein tolles Wochenende genießen.

Ein besonderer Leckerbissen ist ein Roadster vom Autohaus Maushardt. Ein smart roadster mit einem 4-Zylinder Motor aus einer A-Klasse der BR168. 140PS auf 859kg sind eine klare Ansage und diese wird mit 6,6 Sekunden von 0-100km/h auch bestätigt.

Um 20 Uhr beginnt die Eröffnungsveranstaltung mit Frau Dr. Annette Winkler und um 21 Uhr beginnt dann schon der zweite Nightdrive durch Hamburg. Wir sind natürlich mit dabei und berichten für euch.

Bilder: smartpit.de / Martin Baitinger

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pingbacks & Trackbacks

  1. Am 26. August 2016 gefunden … | wABss
  2. Deutscher Auto Blogger Digest vom 26.08.2016 › "Auto .. geil"