News

smart times 2014 – Lissabon Tour

Gestern ging das Pre-Event der smart times 2014 nach Lissabon auf Städte-Tour. Ziel war Lissabon – dachten wir zumindest.

smart times 2014 - Lissabon Tour

Das erste Pre-Event „Beach-Tour“ klappte wirklich perfekt, da uns eine Polizeieskorte gewährt wurde. Scheinbar zu perfekt für die Organisatoren, also wurde kurzerhand die Eskorte für die Tour nach Lissabon gecancelt. Über die Gründe können wir nur spekulieren, aber wie lange ein Konvoi von ca. 50 Autos in einer Metropole wie Lissabon zusammenbleibt, müssen wir wohl keinem erklären. Das Follow Me Fahrzeug war viel zu schnell unterwegs, am Ziel hatte der Fahrer max. eine handvoll Autos hinter sich, der Rest war im Lissaboner Verkehr verloren gegangen.

Zwar wurden zu Beginn Karten ausgehändigt, diese wiesen auch die Zielpunkte mit Adresse aus. Schade nur, dass diese Adressen im smart-Navi nicht vorhanden waren, so dass die verlorenen Schäfchen sich auf eigene Faust durchnavigieren mussten.

Endlich am Zielpunkt angekommen mussten wir feststellen, dass der vorgesehene Parkplatz komplett belegt war. Nun ja, großer Parkplatz – mitten in Lissabon – keine Reservierung – wer eins und eins zusammenzählen kann, ist hier klar im Vorteil.

Nun ja, wir haben ja dann doch Parkplätze gefunden, also ab auf die City-Tour. Denkste! Mittagspause in einem Park mit zugehörigem Restaurant, dann hieß es für den Konvoi Abfahrt Richtung Cascais. Wer die Stadt sehen will, kann ja da bleiben und sich umsehen. City-Tour heißt nämlich eben nicht, dass man auch etwas von der Stadt sieht.

Es ist wirklich schade, dass hier die Organisation so schwer versagt hat. Die Teilnehmer haben sich wirklich auf eine Stadtbesichtigung gefreut, heraus kam betreutes Fahren zum Mittagessen.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.