smartpit.de

smart in Paris auf der Mondial de l’Automobile 2016

Der Pariser Autosalon ist für alle Marken ein wichtiges Event – natürlich auch für smart! Dieses Jahr feierte der smart electric drive seine Premiere auf der Mondial de l’Automobile 2016 in Paris. Wir haben einen Blick nach Paris geworfen.

Über den electric drive haben wir schon im Detail berichtet, nun wurde er aber erstmals live dem Publikum gezeigt und in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bei der großen Show stellte Dr. Dieter Zetsche die drei neuen Modelle smart fortwo, fortwo cabrio und forfour jeweils natürlich als ed vor. Er ging bei der Weltpremiere vor Publikum auf die neuen Key Facts des ed in der 4. Generation ein und stellte die vergrößerte Reichweite und die schnellere Ladezeit in den Vordergrund.

Im Rahmen der ed Vorstellung ist er außerdem auf die neue Strategie „CASE“ bei Daimler eingegangen. CASE bedeutet Connected Autonomous Shared Electric und zeigt die Richtung an in die Daimler in Zukunft gehen wird.

Zu dieser neuen Strategie gehört außerdem auch die neue Produktmarke EQ welche ab 2019 elektrisch angetriebene Fahrzeuge mit einer Reichweite von 500km+ aus Stuttgart verspricht.

CASE wird erstmal eine reine Produktmarke für Mercedes Modelle bleiben und nicht für smart gelten. smart wird allerdings viele Impulse setzen die man in der „großen“ Marke verwenden kann. So z.b. auch das jüngste smart-Experiment ready to drop.

Bilder: Daimler AG