smartpit.de

smart fortwo und forfour: Modellpflege kommt 2018

Geht man nach dem Modellzyklus von Mercedes kommt 2018 bereits das Facelift der Baureihe 453. Wir haben bereits jetzt erfahren was bei der Modellpflege von smart fortwo und forfour alles zu erwarten ist.

Im Rahmen der Fahrveranstaltung des neuen smart fortwo cabrio in Valencia haben wir nachgefragt und bereits einige Punkte erfahren was im Facelift 2018 enthalten sein wird:

Scheinwerfer

Mein Kollege Björn in smart-Kreisen auch bekannt als H4begger hat es ja bereits mehrfach kritisiert, die H4-Scheinwerfer im aktuellen fortwo und forfour sind nicht mehr ganz state of the art. Grund dafür ist wie wir jetzt erfahren haben nicht das man keine LED- oder Laserscheinwerfer verbauen wollte sondern ein Versicherungsthema. Die Haftpflichtversicherung für ein Model berechnet sich unter anderem aus den Kosten die bei einem leichten Frontunfall entstehen. Diese sind natürlich wesentlich höher wenn es sich z.b. um ein LED-Scheinwerfer handelt. In der Modellpflege will smart allerdings zumindest optional eine modernere Lichttechnik anbieten. Wir vermuten das es sich um einen LED-Scheinwerfer handeln wird.

Innenraum

Die größten Änderung wird es wohl im Innenraum geben. Die Kritik vieler smart-Fahrer kam auch bei smart an und diese wird auch Ernst genommen wurde uns versichert. So will man ab dem Facelift wieder auf die einige Teile welche aus der Renault Kooperation stammen verzichten, zum Gespräch kamen die ganz offensichtlichen Teile wie z.b. Türöffner oder Spiegelverstellung. Hier will man ganz klar wieder mehr „smart-like“ werden und der Baureihe 453 dadurch wieder mehr ihren eigenen Look verpassen.

Ebenso kamen die nur schwer erreichbaren Schalter für die Assistenzsysteme links unten am Armaturenbrett zur Sprache. Auch hier will man bei smart nach einer besseren Lösung schauen. Unwahrscheinlich wird das die Schalter an eine komplett andere Position kommen, aber möglicherweise findet man hier bessere Schalter und eine angenehmere Position, dies würde auch aus unserer Sicht schon einen Fortschritt bringen.

Exterior

Neben den Scheinwerfern wird es sicher noch weitere kleinere Anpassungen auch am Exterior geben. Bereits aus der Baureihe 451 wissen wir das sich diese meist auf Anbauteile wie Stoßstangen und co. beziehen. Genauere Infos konnte man uns hier noch keine geben.

Grundsätzlich kann man sagen das smart das Kundenfeedback sehr ernst nimmt und wie man mit den o.g. Themen spürt auch daran arbeitet die Baureihe 453 wieder etwas mehr zu integrieren und „smart-like“ zu machen. Wir sind gespannt und werden weiter über mögliche Neuerungen berichten.

Bild: Daimler AG