smartpit.de

smart fortwo edition MOSCOT vorgestellt

Das letzte Stündlein hat für den 451 geschlagen, smart stellt mit der Edition MOSCOT das letzte Sondermodell des 451 Cabrio vor. In Zusammenarbeit mit der Brillenmarke MOSCOT entstand eine streng limitierte Sonderedition auf Basis der BRABUS Edition.

Wann zeigt sich ein smart von seiner schönsten Seite? Richtig, wenn BRABUS draufsteht. Das dachte sich auch der Brillenhersteller MOSCOT und bringt zum 100-jährigen Jubiläum gemeinsam mit smart dieses Sondermodell heraus.

Der fortwo präsentiert sich komplett in schwarz mit gelben Akzenten. Diese Farbkombination ist nicht nur auf der tridion-Zelle oder den Spiegeln wiederzufinden, sondern auch auf den Rädern – hier rahmt ein gelber Akzentstreifen die schwarz glänzenden BRABUS Monoblock VII Felgen ein.

Auch im Innenraum wird der farbliche Kontrast weitergeführt, das Interieur ist komplett in schwarz gehalten, die Akzentteile erstrahlen in gelb.

In der MOSCOT-Edition wird der BRABUS 102 PS (75 kW) Motor für den nötigen Vortrieb sorgen, das BRABUS Sportfahrwerg mit 10 mm Tieferlegung sorgt für die passende sportliche Optik.

Das Ganze hat natürlich seinen Preis, das Sondermodell wird für stolze 29.524 Euro verfügbar sein. Interessierte sollten aber schnell sein, das Sondermodell ist auf 100 Einheiten limitiert. Im Paket sind dann auch spezielle MOSCOT-Brillen bzw. Brillenaufsätze. Na, wenn das kein Grund ist, zuzuschlagen… 😉