smartpit.de

In eigener Sache: smartpit wechselt den Besitzer

Im Dezember ist es soweit, smartpit wird tatsächlich schon 4 Jahre alt. Vier Jahre voller Höhen allerdings auch einiger weniger Tiefen. Nach langem Grübeln ist nun allerdings die Entscheidung gefallen, ich übergebe smartpit an unseren fleißigen Autor Martin.

Die Entscheidung, smartpit abzugeben, ist mir nicht leicht gefallen, allerdings fehlt mir für das Projekt mittlerweile sowohl Zeit als auch Motivation. Beruflich hat sich bei mir einiges getan – neben dem Job kann ich diesem Projekt einfach nicht mehr die nötige Aufmerksamkeit widmen.

Das größere Problem war jedoch der fehlende Antrieb, mich mit neuen Themen zu beschäftigen. Während ich bei der Vorstellung der 453 noch Feuer und Flamme war, waren die ersten Fahrveranstaltungen und Pressetermine doch eher ernüchternd. Als ich nun vor ein paar Wochen mit unseren Autoren Thomas und Christian auf der IAA war, wurde die Ernüchterung zur Enttäuschung. Zu viele Kompromisse, zu wenige smarte Lösungen. Während wir vom Twingo tatsächlich positiv überrascht waren, wirkt der 453 einfach billig und unausgereift. Alles auf den wirklich beeindruckenden Wendekreis zu beschränken, ist einfach zu wenig. Leider kann smart in unseren Augen den eigenen Premium-Anspruch nicht erfüllen.

Christian und Thomas sind vor kurzem zu BMW und VW gewechselt, ich fahre mittlerweile Audi – wir sind nicht mehr überzeugt von der Marke smart. All das führte dazu, dass wir smartpit an Martin übergeben. Er ist voller Begeisterung dabei, hat Spaß am 453 und plant so einige Neuerungen – darüber wird er euch sicherlich nach dem Umzug auf seinen Server informieren.

Nichts desto trotz sind wir stolz auf die Entwicklung, die smartpit in den fast 4 Jahren genommen hat – wir haben uns zu einer festen Größe in der smart-Gemeinde entwickelt, selbst Frau Dr. Winkler hat sich geoutet und uns verraten, dass sie bei uns mitliest. Umso mehr drücken wir Martin die Daumen, dass auch die nächsten 4 Jahre so erfolgreich verlaufen.