smartpit.de

#GIMS2017: BRABUS ULTIMATE 125: Der ultimative Stadtsportwagen

Ebenso exklusive wie fahrdynamische Stadtsportwagen in limitierter Auflage haben bei BRABUS eine erfolgreiche Historie. Deshalb gibt es jetzt von BRABUS einen neuen Power-Zweisitzer, der auf dem Genfer Auto Salon 2017 seine Weltpremiere feiert: Auf Basis des smart fortwo oder des smart fortwo cabrio entsteht der BRABUS ULTIMATE 125.

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei diesem Zweisitzer um ein 92 kW / 125 PS starkes und 175 km/h schnelles Supercar, das in einer streng limitierten Auflage von nur 125 durchnummerierten Exemplaren gebaut wird.

Der BRABUS ULTIMATE 125 setzt eine ebenso lange wie erfolgreiche Tradition fort. 2004 startete mit dem ULTIMATE 101 die erste Limited Edition der jeweils komplett ausverkauften Sondermodelle von BRABUS. Die Erfolgsstory ging weiter mit den ebenso begehrten Auflagen des ULTIMATE 112, ULTIMATE R, ULTIMATE style und ULTIMATE 120.

Der neue Stadtsportwagen BRABUS ULTIMATE 125 basiert als erstes Fahrzeug in dieser Linie auf der neuen smart fortwo Generation 453. Die exklusive Ausstattung reicht von der Sonderlackierung nach Kundenwunsch über die WIDESTAR Breitversion mit geschmiedeten BRABUS Monoblock Y 18 Zoll Rädern bis zum exklusiven Volllederinterieur in jedem denkbaren Farbton.

Exquisite Akzente setzt der ULTIMATE 125 auch im Cockpit: Große Teile des Innenraums des in Genf ausgestellten Cabriolets sind mit besonders weichem und atmungsaktivem BRABUS Mastikleder bezogen, das exakt auf die Karosseriefarbe abgestimmt wurde. Dazu gehören die Sitze und die Innenteile der beiden Türverkleidungen. Als Kontrast dazu wurden Teile des Interieurs wie beispielsweise die Oberseite des Instrumententrägers mit schwarzem Leder bezogen. Ebenfalls in Schwarz gehalten ist die präzise Steppung in millimetergenauem Wabendesign.

Geschaltet wird beim BRABUS ULTIMATE 125 wahlweise automatisch oder manuell wie in der Formel 1 über Lenkradwippen am Lenkrad. Eine neu programmierte Schaltelektronik verkürzt die Schaltzeiten.

Mit nur 9,2 Sekunden für den Sprint auf Tempo 100 und einer elektronisch auf 175 km/h limitierten Höchstgeschwindigkeit setzt der exklusive Stadtsportwagen auch in dieser Disziplin Bestmarken in seiner Klasse.

Akustisch untermalt wird das dynamische Fahrerlebnis durch die speziell für das neue Sondermodell konstruierte BRABUS Edelstahl-Sportauspuffanlage. Ihre drei mittig austretenden, verchromten Endrohre werden von dem BRABUS ULTIMATE Diffusor perfekt in Szene gesetzt.

Die empfohlenen Verkaufspreise für einen BRABUS ULTIMATE 125 starten bei 49.980 Euro für das fortwo coupé und bei 52.800 Euro für das fortwo cabriolet.

Quelle: BRABUS