News

car2go jetzt auch in Brüssel

car2go wird An-fang Oktober 2016 mit Brüssel den 31sten internationalen Standort eröffnen. Dabei geht der weltweit größte Carsharinganbieter in einem Geschäftsgebiet von rund 50 km² in der Brüsseler City mit 300 Fahrzeugen an den Start.

Wie gewohnt setzt car2go dabei auch in der belgischen Metropole fast ausschließlich auf die besonders city-tauglichen smart fortwo Fahrzeuge. Die 250 smart-Fahrzeuge werden in Brüssel zusätzlich um 50 Mercedes-Benz A-Klasse Fahrzeuge ergänzt.

Wir setzen damit die Wachstumsstrategie von car2go konsequent fort und untermauern unsere weltweite Marktführerschaft im freefloating carsharing. Die zunehmende Nutzung von car2go zeigt deutlich, dass es rund um den Globus einen steigenden Bedarf nach spontaner Mobilität gibt.

sagt Roland Keppler, Geschäftsführer von car2go.

Aktuell sind rund 1,9 Millionen Kunden bei car2go registriert und nutzen etwa alle 1,5 Sekunden eines der weltweiten 14.000 car2go-Fahrzeuge.

D304400

Die Mobility-Experten von car2go rechnen damit, dass das car2go-Angebot in Brüssel mittelfristig zu einer Entlastung der angespannten innerstädtischen Verkehrsverhältnisse führen wird. Schließlich hat sich das freefloating carsharing-Konzept von car2go in den vergangenen Jahren bereits in 15 anderen europäischen Metropolen als echte Alternative zum eigenen Fahrzeug und als sinnvolle Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr bewiesen.

Quelle: Daimler AG

Martin ist Blogger bei smartpit.de und diversen anderen Blogs. Gründer der smart forfour Community 44forum.de und smart enthusiast der ersten Stunde.

Discussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.